Wir lassen die Lichter leuchten!

In diesem Jahr sind Licht und Freude ganz besonders wertvoll. Deshalb haben wir wieder wunderschöne Laternen gebastelt und sie gemeinsam leuchten lassen! Diesmal haben wir unser Laternenfest „unter uns“ ohne unsere Eltern gefeiert – aber auch das war schön. Wir haben Lieder gesungen, Weckmänner gegessen und die gemeinsame Zeit an unserem kleinen Martinsfeuer genossen!

Apfel, Igel … Herbst!

Der Herbst ist da! Die Blätter sind bunt, die Äpfel knackig und süß und die Igel machen sich bereit für den Winterschlaf. Während die Tigermotten in ihrer „Igelwoche“ alles über das Aussehen, Verhalten und Leben der stacheligen Wildtiere gelernt haben, erkundeten die Motteneulchen in ihrer „Apfelwoche“ die süßsaure, knackige Apfelwelt. Wir haben gebastelt, gebaut, gesungen und geforscht und es hat riesigen Spaß gemacht! Aber seht selbst …

 

Die Schmetterlinge schippern in die Ferien!

In diesem Sommer ist alles ein bisschen anders – aber wir haben es uns trotzdem schön gemacht in unserem Kindergarten, seitdem wir wieder gemeinsam Zeit hier verbringen durften! Jetzt schippern wir mit unseren selbst gebastelten Schiffchen in die Ferien und freuen uns, wenn wir uns in drei Wochen – im nächsten Kindergartenjahr – hoffentlich alle gesund und munter wiedersehen! Und unseren „Großen“ wünschen wir alles Gute auf ihrer Weiterreise in die Grundschule!

Wertfrei ist wertvoll …

Spielzeug mal anders!

Wie alle Kinder lieben wir es, zu experimentieren, zu basteln und kreativ zu sein! Deshalb haben wir uns alle gemeinsam eine spannende Aktion ausgedacht: Wir haben all unser Kindergarten-Spielzeug für eine Woche aus den Regalen verbannt und nur mit „wertfreien Materialien“ gespielt. So wurden aus Kartons Segelboote, aus Holbrettern und Buntstiften ein Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel, aus Papprollen hohe Türme und aus Bechern, Eierhütchen, Kordeln und vielen weiteren Alltagsmetrialien wunderschöne Kunstwerke. Das hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir die „spielzeugfreie Zeit“ sogar noch eine Woche verlängert haben. Und es war bestimmt auch nicht das letzte Mal 🙂